Sie sind hier

20.05.2019 - Schnadezug bei herrlichem Wetter und über 100 Wanderern

Am Sonntag 19. Mai machten sich zuerst rund 85 Schützenbrüder mit Familien auf zum 53.Schnadezug. Es ging hinauf zum Osterkopf über die Sehre hinab ins Diemeltal wo bereits Reiner und Anette König mit einem herzhaften Imbiss warteten. Nach 30 Minuten Pause ging es dann steil hinauf bis zum Hermannsberg, wo der offizielle Grenzgang endete. Aus Eimelrod, Hemmighausen und Rattlar waren jeweils Abordnungen dazugestossen, die streng prüften, dass die Usselner keine unzulässige Grenzveränderung durchgeführt haben ;-)

Bei wunderschönem Frühlingswetter ging es dann zur Hütte am Eideler Berg, wo bei kühlem VELTINS, Kaffee, Kuchen und Bratwurst die Schlussfeier stattfand. Insgesamt konnten 108 Teilnehmer gestutzt werden. Den Anfang machte traditionell unser Schützenkönigspaar Thomas & Sonja Schulze.

 




News

09.05.2020
Liebe Schützenbrüder, liebe Usselner, liebe Gäste aus nah und fern,   aufgrund…
05.04.2020
Wer Schützenfest feiern will, bleibt jetzt zuhause! Im Namen aller Vereinsmitglieder und Usselner sagen wir auch…
13.03.2020
Liebe Blasmusikfreunde, wir informieren an dieser Stelle über den aktuellen Stand: 18.3.: Der ursprü…