Sie sind hier

22.06.2020 - Schützenhalle leuchtet rot

Die Schützengesellschaft beteiligt sich als örtlicher Veranstalter zahlreicher kultureller Veranstaltungen und Feste an der Aktion "Nigt of Light".
In der Nacht vom Montag 22.6. auf Dienstag 23.6. wird die Usselner Schützenhalle rot erleuchten. Die Schützengesellschaft möchte damit ihre Unterstützung und Solidarität in der Coronakrise für die Veranstungsbrache und die stark betroffenen Künstler zeigen.

Die Veranstaltungswirtschaft war der erste Wirtschaftszweig, der von der COVID-19-Krise getroffen wurde und er wird auch mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit am längsten und tiefgreifendsten von den Auswirkungen betroffen sein. Faktisch alle Unternehmen aus den Bereichen Messebau, Veranstaltungstechnik, Eventagentur, Catering, Bühnenbau, Eventlocation, Messegesellschaft Kongresscenter, Tagungshotel, Konzertveranstalter, Künstler und Einzelunternehmer haben durch die erfolgten Veranstaltungsverbote seit dem 10.03.2020 innerhalb weniger Werktage ihre gesamten Auftragsbestände verloren. Sie gerieten als erste in die Krise (first in) und werden als letzte wieder aus der Krise herauskommen (last out).

Weitere Infos: https://night-of-light.de/




News

14.08.2020
Stand 5.9.2020 Kabarettabend "Frieda Braun" geplant für Samstag 19.September Status: abgesagt…
25.07.2020
Direktlink zum Video: https://youtu.be/FeO21jm11EM
22.07.2020
Liebe Schützenbrüder, liebe Usselner, an diesem Wochenende sollte eigentlich unser Schützen- und…