Sie sind hier

09.05.2020 - ABSAGE Schützenfest 2020 und weiterer Veranstaltungen

Liebe Schützenbrüder,

liebe Usselner,
liebe Gäste aus nah und fern,
 
aufgrund der allgemeinen Verordnungen auf Bundes- und Landesebene sind bis zum 31.08.2020 Großveranstaltungen und somit auch unser Schützenfest untersagt.
 
Daher haben wir uns heute in einer Vorstandssitzung, natürlich auch in Absprache mit unserem Schützenkönig Carsten Engelbracht einvernehmlich und schweren Herzens darauf geeinigt, das Schützenfest 2020 offiziell abzusagen.
 
Auch wenn ggf. kleinere Veranstaltungen (weniger als 100 Teilnehmer) unter Auflagen möglich sein sollten, müssen wir auch das Burschenkönigsschießen und das Kinderschützenfest für dieses Jahr absagen. Den jeweiligen neuen Majestäten soll auf jeden Fall die Teilnahme als Regent am Schützenfest ermöglicht sein. Das ist in diesem Jahr leider nicht möglich.
 
Den Schnadezug wollen wir vom 17. Mai auf Sonntag den 13. September verlegen.
 
Unsere Generalversammlung am 6.6. kann ebenso gegenwärtig nicht stattfinden. Die Formalien werden dann bei der Versammlung am 21. November erledigt.
 
Diese Entscheidungen zur Absage des Schützenfestes und der anderen Feste sind uns natürlich alles andere als leichtgefallen, ist doch gerade unser Schützenfest der Höhepunkt des Jahres in Usseln und darüber hinaus. Aber nicht nur die rechtliche Situation hat uns zu dieser weitreichenden Entscheidung gebracht, wir sehen auch unsere Verantwortung gegenüber Schützenbrüdern, Usselnern und Gästen und betrachten deren und unser aller Gesundheit als schützenwertestes Gut. Weiterhin kann ein fröhliches und stimmungsvolles Feiern nicht in unser allem Sinne sein, während vielleicht andere durch das Virus schwer erkrankt sind oder durch Kurzarbeit und Verlust des Arbeitsplatzes um ihre Existenz fürchten.
 
Eine Vielzahl von Einschränkungen bestimmt aktuell unser Leben, viele vorher selbstverständliche Dinge sind nicht mehr möglich. Alle müssen zusammen dazu beitragen, die Infektionsketten zu unterbrechen. Volksfeste sind daher leider im Moment denkbar ungeeignet. Vielleicht lernen wir aus dieser Krise auch wieder genau diese Selbstverständlichkeiten mehr Wert zu schätzen und unsere Freiheiten mit anderen Augen zu sehen.
 
Wir wünschen uns, dass wir alle im kommenden Jahr wieder so feiern können, wie wir es gewohnt sind und Ihr, liebe Schützenbrüder und Usselner, weiterhin zu unserem Verein -auch in diesen schwierigen Zeiten- steht. Unterstütz das Vereinsleben und die Gemeinschaft im Dorf durch den Besuch der dann von allen Usselner Vereinen angebotenen Feste und Veranstaltungen!
 
Ein herzliches Dankeschön an unser Königspaar Carsten und Nicole Engelbracht sowie ihrem Hofstaat für das entgegengebrachte Verständnis und die Bereitschaft unseren Verein auch bis zum Schützenfest 2021 zu repräsentieren.
 
Ebenfalls abgesagt sind auch die Schützenfeste unerer befreundeten Vereine aus Korbach, Neerdar, Willingen und Schwalefeld. Der gemeinsame Pressetext ist als Anlage beigefügt.
 
Weitere Informationen bekommt ihr immer über unsere Internetseite www.sg-usseln.de oder durch unseren Newsletter (bestellen unter infoatsg-usseln [dot] de).
 
Wir wünschen, dass wir alle gesund durch diese schwierige Zeit kommen.
Im Namen des gesamten Vorstands
 
Ralf Heine 1. Vorsitzender                  Sebastian Vogel 2. Vorsitzender



News

14.08.2020
Stand 5.9.2020 Kabarettabend "Frieda Braun" geplant für Samstag 19.September Status: abgesagt…
25.07.2020
Direktlink zum Video: https://youtu.be/FeO21jm11EM
22.07.2020
Liebe Schützenbrüder, liebe Usselner, an diesem Wochenende sollte eigentlich unser Schützen- und…